Was für ein Moment!
Am 24. Dezember 2022 durfte ich meinen fast vollständig ausgebauten Van aus der Campermeisterei von Marcel meine abholen. Für mich gab es kein schöneres Weihnachtsgeschenk!

Was war das für ein Jahr für mich!
Seit meinem mutigen JA zu einem Neubeginn mit einer ortsunabhängigen Fotografie und meiner Bestellung des Ducatos im August 2021 bin ich meinem Herzen gefolgt und schickte meinen Verstand in eine Auszeit.

2022 war dann ein Jahr, in dem ich viele Unsicherheiten aushalten musste, aber auch pure Erleichterung, Dankbarkeit und Freude empfand. Im Unbekannten fand ich eine ganz neue Freiheit und Lebensqualität. Zwischen den Ausbauphasen war ich immer mal wieder mit meiner Molly unterwegs und nächtigte einfach auf einer Matratze im Laderaum. Um bewusst hinein zu fühlen, was dieses Van-Abenteuer mit mir macht. Ich lernte mich ganz neu kennen. Fühlte Ängste, die ich bisher gar nicht kannte – entwickelte jedoch auch einen Mut zu finanziellem Risiko, der mir ebenfalls bisher fremd war.

Mut bedeutet nicht, keine Angst zu haben.
Mut bedeutet, trotz meiner Angst weiter zu gehen und zu vertrauen…

Mit Molly werde ich in den kommenden Jahren „die Welt“ bereisen und meine Fotografie mobil anbieten. Zuerst nur deutschlandweit. Später auch Österreich und in die Schweiz, etc. Ich lasse mich da gerne vom Leben und den Anfragen führen.

Ich freue mich so sehr, durch diese neue Tür zu gehen und bin schon gespannt, was sie für mich bereit hält…